Am Standesamt werden die wesentlichen Ereignisse des Lebens, beginnend mit der Geburt, über die Eheschließung bis hin zum Sterbefall beurkundet.


Anmeldung einer Geburt:

  • Anzeige der Geburt – dieses Formular wird von der Hebamme ausgefüllt
  • Geburtsurkunde der Mutter
  • Geburtsurkunde des Vaters
  • Heiratsurkunde der Eltern
  • Staatsbürgerschaftsnachweis der Mutter
  • Staatsbürgerschaftsnachweis des Vaters
  • Bei Nicht-Österreichern: Nachweis der Staatsangehörigkeit der Eltern
  • Bei unehelichen Kindern: Vaterschaftsanerkenntnis (kann gleichzeitig mit der Anmeldung erfolgen)

Anmeldung der Eheschließung:

Bei österreichischen Staatsangehörigen:

  • Abschrift aus dem Geburtenbuch (nicht älter als 6 Monate)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Alle Heiratsurkunden eventueller Vorehen
  • Nachweis über die Auflösung der Ehe
  • Geburtsurkunde gemeinsamer Kinder

Bei nicht-österreichischen Staatsangehörigen:

  • Im Inland geboren: Abschrift aus dem Geburtenbuch – nicht älter als 6 Monate
  • Im Ausland geboren: Geburtsurkunde (international oder übersetzt) – nicht älter als 6 Monate
  • Nachweise über die Staatsangehörigkeit
  • Ehefähigkeitszeugnis
  • Alle Heiratsurkunden von Vorehen
  • Nachweis über die Auflösung der Ehe
  • Geburtsurkunde gemeinsamer Kinder

Sie haben sich entschlossen, in Ober-Grafendorf zu heiraten? Die Standesbeamten beraten Sie gerne, damit dieser Tag ein besonderer wird. Bitte nehmen Sie so früh wie möglich mit dem Standesamt Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Trauungstermin!


Wiederannahme eines früheren Familiennamens:

  • Heiratsurkunde
  • Nachweis über Auflösung der Ehe

Beurkundung eines Sterbefalls:

  • Anzeige des Todes
  • Geburtsurkunde der(s) Verstorbene(n)
  • Heiratsurkunde (bei aufrechter Ehe)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (wenn vorhanden)
  • Bei nicht-österreichischen Staatsbürgern: Nachweis über die Staatsangehörigkeit

Ausstellung eines Staatsbürgerschaftsnachweises:

Erstausstellung innerhalb der ersten beiden Lebensjahre gratis.

  • Geburtsurkunde

Nähere Informationen und Terminvereinbarung:

Sabine Hummel
Standesamt, Staatsbürgerschaft (Erdgeschoss)
Telefon: 02747/2313-205
E-Mail: sabine.hummel@ober-grafendorf.at


Am Standesamt werden die wesentlichen Ereignisse des Lebens, beginnend mit der Geburt, über die Eheschließung bis hin zum Sterbefall beurkundet.


Anmeldung einer Geburt:

  • Anzeige der Geburt – dieses Formular wird von der Hebamme ausgefüllt
  • Geburtsurkunde der Mutter
  • Geburtsurkunde des Vaters
  • Heiratsurkunde der Eltern
  • Staatsbürgerschaftsnachweis der Mutter
  • Staatsbürgerschaftsnachweis des Vaters
  • Bei Nicht-Österreichern: Nachweis der Staatsangehörigkeit der Eltern
  • Bei unehelichen Kindern: Vaterschaftsanerkenntnis (kann gleichzeitig mit der Anmeldung erfolgen)

Anmeldung der Eheschließung:

Bei österreichischen Staatsangehörigen:

  • Abschrift aus dem Geburtenbuch (nicht älter als 6 Monate)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Alle Heiratsurkunden eventueller Vorehen
  • Nachweis über die Auflösung der Ehe
  • Geburtsurkunde gemeinsamer Kinder

Bei nicht-österreichischen Staatsangehörigen:

  • Im Inland geboren: Abschrift aus dem Geburtenbuch – nicht älter als 6 Monate
  • Im Ausland geboren: Geburtsurkunde (international oder übersetzt) – nicht älter als 6 Monate
  • Nachweise über die Staatsangehörigkeit
  • Ehefähigkeitszeugnis
  • Alle Heiratsurkunden von Vorehen
  • Nachweis über die Auflösung der Ehe
  • Geburtsurkunde gemeinsamer Kinder

Sie haben sich entschlossen, in Ober-Grafendorf zu heiraten? Die Standesbeamten beraten Sie gerne, damit dieser Tag ein besonderer wird. Bitte nehmen Sie so früh wie möglich mit dem Standesamt Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Trauungstermin!


Wiederannahme eines früheren Familiennamens:

  • Heiratsurkunde
  • Nachweis über Auflösung der Ehe

Beurkundung eines Sterbefalls:

  • Anzeige des Todes
  • Geburtsurkunde der(s) Verstorbene(n)
  • Heiratsurkunde (bei aufrechter Ehe)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (wenn vorhanden)
  • Bei nicht-österreichischen Staatsbürgern: Nachweis über die Staatsangehörigkeit

Ausstellung eines Staatsbürgerschaftsnachweises:

Erstausstellung innerhalb der ersten beiden Lebensjahre gratis.

  • Geburtsurkunde