Information für Hinterbliebene:

Falls Dokumente nicht auffindbar sind, kontaktieren Sie bitte unsere Standesbeamten um zu klären welche Dokumente zur Ausstellung einer Sterbeurkunde oder eines Leichenpasses wirklich notwendig sind!

Durch die heute sehr gute Vernetzung sind allfällige Dokumente wie zum Beispiel der Meldezettel nicht mehr nötig.

Fr. Sabine Hummel: 02747/23 13 -205

Fr. Cornelia Brauner: 02747/23 13 -203


Folgende Dokumente sind für die Beurkundung des Sterbefalls notwendig:

  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Reisepass (bei nicht österreichischen Staatsbürgern)

Falls der/die Verstorbene geschieden/verwitwet ist:

  • Dokument über Auflösung der Ehe

Falls  der/die Verstorbene zu Hause verstorben ist:

Jeder Arzt ist berechtigt die Totenbeschau durchzuführen.

Dr. Hayder Jawad

Alle Kassen

Dr.-Karl-Renner-Straße 9
3200 Ober-Grafendorf
Tel.: 02747/8543

Dr. Anna und Oliver Mick:

Alle Kassen

Hauptstraße 3
3200 Ober-Grafendorf
Tel.: 02747/3262

Bitte kontaktieren Sie am Wochenende den Diensthabenden Arzt:

https://www.arztnoe.at/fuer-patienten/service/wochenenddienste


Falls Sie außerhalb der Ordinationszeiten keinen Arzt erreichen können kontaktieren Sie bitte:

Fr. Cornelia Brauner: 0678/128 14 94

Sie ist bemüht Ihnen in dieser schweren Situation weiter zu helfen
und Sie mit einem Arzt für die Totenbeschau in Verbindung zu bringen.
Ihr Angehörige darf ohne Totenbeschau leider nicht manipuliert
oder in die Leichenhalle gebracht werden.


Sterbefälle im Bezirk St. Pölten Land

Informationen zu den Friedhofsgebühren sowie der Friedhofsordnung finden Sie unter:


Bestatter in der Umgebung:

www.bestattung-edelboeck.at

www.bestattungstrasser.at

bestattung-gansch.at

www.bestattung-glueck.at