Dr. Fischer wird seine Ordination mit Ende 2018 schließen

Die Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin Dr. Mick & Partner OG wird die Patienten von Dr. Fischer übernehmen.

 

Ordination ab 1.1.2019
Hauptstraße 3
3200 Ober-Grafendorf
02742/32 62

 

Ordinationszeiten:

Dr. Oliver Mick, Dr. Anna-Katharina Mick, Dr. Andreas Fischer

Montag: 08:00 – 12.00 Uhr und 16:00 – 18.00 Uhr

Dienstag: 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr und 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Ober-Grafendorf erhält Auszeichnung als familienfreundliche Gemeinde

 

v.l.n.r.: Präsident des Österreichischen Gemeindebundes Mag. Alfred Riedl, Bgm. DI(FH) Rainer Handlfinger, Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß, Jugendgemeinderätin Julia Datzinger, David Hagen, MA (unicef)

 

Der Marktgemeinde Ober-Grafendorf wurde im Rahmen einer festlichen Zertifikatsverleihung in Sankt Wolfgang das staatliche Gütezeichen familienfreundlichegemeinde von Familienministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß und dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes Mag. Alfred Riedl  für ihr familienfreundliches Engagement verliehen. Zudem wurde der Marktgemeinde das UNICEF-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“ verliehen.

Das Audit familienfreundlichegemeinde ist ein kommunalpolitischer
Prozess, in dem durch eine Projektgruppe die vorhandenen familienfreundlichen Maßnahmen als IST-Zustand festgestellt wurden. Unter
Einbindung der Bevölkerung definierte die Projektgruppe bedürfnisorientierte neue Maßnahmen zur Erhöhung der Familienfreundlichkeit in
der Gemeinde. Nach dem Beschluss im Gemeinderat sollen diese Projekte nun innerhalb von 3 Jahren umgesetzt werden. Die ersten Maßnahmen wurden schon heuer im zuständigen Hochbauausschuss diskutiert und bereits umgesetzt: Der Veranstaltungssteg am Ebersdorfer See wurde
diesen Sommer schon als Bühne für junge Musikerinnen und Musiker
genutzt. Außerdem wurden im Lueger Park eine Nestschaukel und ein
Bodentrampolin errichtet.

Ober-Grafendorf erhält Auszeichnung als Gesunde Gemeinde

Für die Arbeit unseres Arbeitskreises wurde die Gesunde Gemeinde Ober-Grafendorf
mit dem Grundzertifikat ausgezeichnet. Überreicht wurde es von Landeshauptfrau Mag.a Johanna Mikl-Leitner und Landesrat
Dr. Martin Eichtinger im Zuge der Tut-Gut-Gala in Grafenegg an GR Markus Schmidinger und Gerda Strauß vom Arbeitskreis Gesunde
Gemeinde Ober-Grafendorf. Mit diesem Grundzertifikat stehen uns mehr Fördermittel zur Verfügung. Wir können daher zukünftig mehr Gesundheitsangebote zu einem günstigeren Preis anbieten.

Ehrung für “Unter 7 Über 70”

Ende November trafen sich zahlreiche Musikschulleiter/innen
Niederösterreichs in St. Pölten, um über neueste Entwicklungen im
Bereich Musikschularbeit informiert zu werden. Das Musikschulmanagement
NÖ lädt dazu einmal im Jahr ein. In diesem Rahmen wurden erstmals für
besondere musikpädagogische Projekte Ehrungen vergeben. Unter dem Motto
“Musikschulen vor den Vorhang 2018” erhielt das gemeinsame Projekt der
Musikschule und des Sozialzentrums Ober-Grafendorf “Unter 7 Über 70” in
der Kategorie “Zugänge und Integration” eine Urkunde. Dr. Michaela Hahn
und Mag. Rafael Ecker vom Musikschulmanagement NÖ überreichten Judith
Kiebl und Dir. Anna Thallauer die Urkunde. Herzlichen Dank an Judith
Kiebl für die Idee und Initiative. Seit 2014 findet dieses
zukunftsweisende erfolgreiche Projekt 1 Mal im Monat im Sozialzentrum
statt. Danke auch an Agnes Dziwis für die ausgezeichnete
Zusammenarbeit!

ADVENTMARKT Advent beginnt genau hier.

Christbaumerstbeleuchtung und Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung
Freitag 16.00 Uhr beim Dirndltaler Wochenmarkt

Raika Adventsbühne Musikalische Aufführungen der Musikschule am Freitag und Samstag ab 17.00 Uhr

Konzert in der Pfarrkirche Freitag „Zeit zum Träumen“

Weihnachtsausstellung im Raika Festsaal
Weihnachtsbastelwerkstatt in der Raika

Kinderbetreuung durch das Wifki

Der Nikolaus besucht uns

Perchtenlauf der Tonach Teixln am Sonntag um 17.00 Uhr

Polyreiten

Weihnachtszug mit der MH6 nach Kirchberg am 24.12.2018 Damit das Warten zum Erlebnis wird!

 

 

Die Firma “World of Styx” organisiert auf der Mariazellerbahn

am Heiligen Abend, 24. Dezember 2018, den Weihnachts-Dampfzug

von St. Pölten in das Dirndltal nach Kirchberg an der Pielach & retour.

 

Weihnachtszug_2018_A4_web

Mobilitätsbefragung 2018: Land NÖ ruft zur Teilnahme auf!

Alle fünf Jahre führt das Land Niederösterreich eine landesweite Befragung durch, um Anliegen, Bedürfnisse und Wünsche in Fragen der Mobilität zu erheben. „Uns geht es darum, dass die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher die besten Möglichkeiten vorfinden, um möglichst sicher, schnell und umweltschonend von A nach B kommen zu können“, erklärt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko die Hintergründe dieser Befragung. Für eben diese Planungen braucht es entsprechende Grundlagen. „Aus diesem Grund möchte ich darum bitten, die Chance zu nutzen und an der Befragung teilzunehmen“,
so der Landesrat.

Um ein möglichst umfassendes Bild zu erhalten, werden Fragebögen nach dem Zufallsprinzip an insgesamt 33.000 Haushalte im ganzen Land übermittelt. Dem Land Niederösterreich ist bewusst, dass sich die Bedürfnisse der Bevölkerung deutlich voneinander unterscheiden. In Ballungszentren gibt es andere Ansprüche als etwa in Tälern des Alpenvorlands. Deshalb ist es wichtig, dass sich alle Ausgewählten an der Befragung beteiligen. Zusätzlich gibt es für alle, die nicht postalisch angeschrieben wurden, die Möglichkeit die Fragebögen auch online auszufüllen. Nutzen Sie die Chance die Verkehrsplanung in Ihrem Heimatland weiter zu verbessern und nehmen Sie unter www.noe.gv.at/mobilitaetan der Befragung teil! Dort finden sich auch weitere Informationen zum gesamten Projekt.

01_Infoblatt_A4_2018-08-07